Greetings to Cookie

Ein paar Leser haben mich gefragt, ob es denn nicht bald was Neues aus dem Garten gibt. Natürlich, tausende Geschichten, Abenteuer und Projekte. Warum sind diese nicht verbloggt?
Weil, ganz einfach: Wenn man alleine an einem Projekt arbeitet, dann habt man Zeit darüber zu berichten. Wenn andere an einem Projekt arbeiten, dann kann man als Außenstehende darüber berichten. Aber versucht mal, als Teil einer Gruppe, die nur so spratzt vor Ideen und (!) Tatendrang überhaupt noch Zeit für’s Bloggen zu finden.

Wir hatten Vorbereitungstreffen, Skizzen, Flyer, Treffen mit der Stadt, Vorträge über unser Projekt, Vorträge im Garten und ewig viel mehr. Es macht so viel Spaß und Lust auf mehr mit anderen an gemeinsamen Projekten zu arbeiten und jede Woche ist man weiter. Zum Beispiel hat der Garten doch bald Internet, wir nehmen wieder am Tag der Gärten Teil und Sommerparty muss auch im Garten gefeiert werden.

Also was tun? Nun, Cookie aus Chile war letztes Jahr im Garten und berichtete viel über uns in Chile. Wir vermissen sie und ich habe mir vorgenommen ihr per Videogrüße zu schicken, damit sie am Laufenden gehalten wird. Die Clips sind auf Englisch und hier einsehbar: https://vimeo.com/channels/894508

Vielleicht hilft das denjenigen, die Infos haben wollen aber leider nicht kommen können?

Auf jeden Fall viele Grüße aus dem Garten und viel Spaß beim Anschauen!

Esteban Shure Avatar
Von: Esteban Shure

Ich bin der in Siegen gärtnernde Teil des Shure-Clans. Schick' deinen Kommentar an e [dot] shure [at] transition [minus] siegen [dot] de . Merci!
Website